Über uns

Wer wir sind und was wir machen

Über uns


Unsere Mission

Die Jugendinitiative Enzkreis e.V., kurz JuinEnz, ist ein Verein der sich die Förderung und Unterstützung der (Jugend)Kultur in Mühlacker und Umgebung zur Aufgabe gemacht hat.

Denn bereits im Jahr 2009 mussten wir leidvoll feststellen, dass das Freizeitangebot für die jüngere Generation in Mühlacker und Umgebung zu unserem Bedauern etwas dürftig ist oder zumindest war. Vor allem fehlte aus unserer Sicht ein größer angelegtes Sommerfest unter freiem Himmel und am besten auf der grünen Wiese, bei dem man alte Freunde wieder trifft und neue kennen lernt und einfach einen schönen Abend hat. Also entschieden wir uns das Problem anzupacken und ein solches Fest einfach selbst zu veranstalten – das Fest20zehn.

Wie der Name bereits vermuten lässt, gelang es uns dieses Vorhaben im Jahr 2010 nach langer, intensiver und zuweilen auch schwieriger Vorbereitung in die Tat umzusetzen und erstmals seit vielen Jahren wieder ein Wald-und-Wiesen-Sommer-Freizeitfest in Mühlacker zu veranstalten. Die überaus positiven Resonanzen, die wir nach der Durchführung des Fest20zehn erhielten, gaben den Anstoß das Fest auch in Zukunft weiterhin erfolgreich zu veranstalten. Um alle Organisatoren, Helfer, Unterstützer und Interessierte unter einen Hut zu bringen, haben wir einfach einen Verein gegründet.

Mittlerweile findet das Fest20zehn in diesem Jahr zum 7. Mal statt und wir sind motivierter denn je zuvor. Wir haben uns mit dem Fest20zehn zum festen Bestandteil der Sommeraktivitäten der Jugendlichen in Mühlacker entwickelt.

Nicht zu vergessen ist, wir arbeiten alle ehrenamtlich auf dem Fest20zehn. Unsere Überschüsse werden allesamt an Jugendprojekte gespendet. Schaut hierzu auf unserer Spendenseite vorbei.

Unsere Geschichte

Am 10.10.2010 (wann auch sonst?) erfolgte die Vereinsgründung. Knapp vier Monate später, nämlich am 14.02.2011 (leider nicht am 10.02.) war dann auch die offizielle Eintragung ins Vereinsregister geschafft. Seither sind wir stolzer eingetragener Verein. Zurzeit sind ca. 40 Mitglieder in der Jugendinitiative Enzkreis aktiv, davon die meisten im Alter ab 18 Jahren. Unser gemeinsames und vorrangiges Ziel ist es, das Fest20zehn auch in Zukunft wieder erfolgreich zu veranstalten.

Du oder Sie möchten uns dabei unterstützen? Super, wir freuen wir uns auf dich bzw. Sie. Sei es als aktives oder passives Mitglied oder als Sponsor.

Jeder kann mitmachen und anpacken und damit dafür sorgen, dass unser Fest auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg wird! Und für jeden, der nicht so gern anpackt ist die passive Mitgliedschaft ja genau das Richtige. Und das Beste: Als passives Mitglied erhältst du deine Eintrittskarte bereits vor dem offiziellen Vorverkauf, kostenlos versteht sich!

Einfach auf „Mitglied werden“ klicken und schon bist du dabei.

Jetzt mitmachen!

Werde auch du ein Teil von JuinEnz.Mitglied werden

Unsere Mitglieder

Manuel Selinger

1. Vorsitzender

Die ursprüngliche Intention Jugendinitiative Enzkreis e.V. ins Leben zu rufen, war die Freude am Organisieren, Planen und Durchführen einer Veranstaltung für Jugendliche in der Region. Mittlerweile geht meine Motivation weit darüber hinaus. Die JuinEnz ist ein junger aktiver Verein, der sich für andere Jugendliche einsetzt, z.B. mithilfe von Spenden, die wir aus dem Erlös des Fest20zehns gewinnen.

Patrick Rost

2. Vorsitzender

Ich bin in der JuInEnz, weil es für mich wichtig ist, Jugendlichen in Mühlacker ein Fest zu bieten, bei dem sie richtig feiern können. Die Jugendinitiative Enzkreis ist für mich nicht nur ein Verein, sondern auch ein Treffpunkt für Freunde, die gemeinsame Interessen haben!

Meike Milchraum

Schatzmeisterin

Ich bin in der JuinEnz weil ich super finde was auf die Beine gestellt werden kann wenn jeder sein Wissen seine Ideen und seine Motivation einbringt.

Beatrice Meier

Schriftführerin, Mitgliedsbeauftragte, Homepageteam

Die Jugendinitiative Enzkreis e.V. ist für mich ein riesengroßer Freundeskreis, der aus lauter einzigartigen Menschen besteht. Besonders beeindruckt mich der vertraute und familiäre Umgang miteinander vor allem beim Auf- und Abbau des Fest20zehns jedes Jahr aufs Neue!

Moritz Himbert

Ich bin in der JuinEnz, weil es mir Spaß macht gemeinsam die Verantwortung für Projekte zu übernehmen. Am wichtigsten sind mir jedoch die Freundschaften, die sich mit der Zeit entwickelt haben.

Nadja Kornher

Beisitzer

Ich bin Mitbegründerin des Vereins. Die Idee war für junge Leute in Mühlacker im Sommer eine Party zu bieten und zu zeigen, was alles in Mühlacker möglich ist, wenn man nur will! Und wie man sieht, kommt es immernoch sehr gut an! Es macht immer wieder Spaß!

Marc Müller

Beisitzer

Rafael Selinger

Pressesprecher

Ich bin in der Jugendinitiative Enzkreis e.V. aktiv, da es mir wichtig ist, etwas dazu beizutragen, dass Jugendlichen über das "normale" Programm hinaus etwas außergewöhnliches geboten wird. Ich denke das Fest20zehn ist hierbei ein guter Ansatz. In der Woche vor dem Fest genieße ich vor allem mit den anderen Vereinsmitgliedern zusammen von morgens bis abends die Vorbereitungen anzugehen. Am Abend der Veranstaltung ist dann das Schönste zu sehen, dass das Fest20zehn ut angenommen wird und die Besucher zufrieden sind. Nebenbei tun wir mit unserer Veranstaltung auch in der Hinsicht etwas Gutes, indem wir unseren Erlös dazu verwenden Kindern und Jugendlichen zu helfen indem wir wohltätige Projekte finanziell unterstützen, die sich hauptsächlich um junge Menschen kümmert.

Christin Kannen

Mitgliedsbeauftragte, Homepageteam

Ich habe durch die JuinEnz unglaublich engagierte Menschen kennengelernt, die gemeinsam auf ein Ziel, das Fest20zehn hinarbeiten. Dabei haben sich tolle Freundschaften entwickelt und ich konnte viel von anderen lernen. Vor allem Menschenkenntnis, Kommunikationsbereitschaft und Organisation gehören zu unseren Aufgaben. Dabei beeindruckt es mich jedes Jahr aufs Neue wie viel man gemeinsam auf die Beine stellen kann!

Daniela Schick

Mitgliedsbeauftragte

Ein Mitglied der Jugendinitiative Enzkreis e.V. zu sein, bietet die Möglichkeit, Teil eines engagierten und jungen Teams zu sein, welches jedes Jahr u.a. das Fest20zehn auf die Beine stellt. Dadurch können die jungen Leute und alle Feierfreudigen aus der Region jeden Sommer eine Party zelebrieren und viele neue Bekanntschaften machen sowie alte Freunde wieder treffen. Ich bin sehr gern Teil dieses Teams und freue mich aktiv mitwirken zu können.

Lukas Schaller

Inventarbeauftragter

Ich bin in der JuinEnz, weil es mir eine große Freude macht etwas für Mühlacker und seine Jugend zu erschaffen. Vor dem Fest20zehn gab es nichts Vergleichbares in Mühlacker. Durch den Verein konnte ich viele neue Kontakte knüpfen und neue Freundschaften schließen. Es ist immer wieder sehr interessant neue Dinge zu lernen, aber auch meine beruflichen Erfahrungen mit einbringen können.

Claudio Tschätsch

Homepageteam

Nette Leute, ein super Team und jede Menge Spaß! Durch die JuinEnz bzw. das Fest20zehn habe ich die Möglichkeit, die (Jugend-)Kulturmöglichkeiten in der Region aktiv zu unterstützen und zu netzwerken.

Raphael Malthaner

Homepageteam

Ich bin beim Verein weil ich es wichtig finde etwas für unsere Jugend zu tun. Außerdem hat mich beeindruckt was die Mitglieder des Vereins jedes Jahr auf die Beine stellen.

Aaron Brüstle

Ich bin der Jugendinitiative beigetreten, weil ich großen Spaß daran habe, mich in Gruppen und Orga-Teams einzubringen und etwas auf die Beine zu stellen, was Außenstehenden eine Freude bereitet.